. .

 

 

 

Es gibt Neuigkeiten!

Wir, Paul und Petra, (die Juniorchefs und Geschwister der Bäckerfamilie und sozusagen die 3. Generation)sind am Montag, 12. Juni 2017 ganz gespannt nach Mainz ins Wirtschaftsministerium gefahren.


        ...ÜBERGLÜCKLICH und STOLZ mit dem
    LANDESEHRENPREIS des Bäckerhandwerks
                    zum 3. MAL IN FOLGE
im Gepäck sind wir wieder nach Hause gefahren.

Und der besten Medizin für die Daheimgebliebenen.
Die Seniorchefs, Ursula (die geborene KISSEL)
und Karl-Heinz Carra, konnten aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei sein.

Wir freuen uns riesig über den erneuten
                  Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz
                         für herausragende Qualität
         und besondere Leistungen im Bäckerhandwerk
,
welchen wir von Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau und der stellvertretenden Vorsitzenden der FDP Rheinland-Pfalz, Frau Daniela Schmitt, verliehen bekommen haben.

 

Ein herzliches Dankeschön ging natürlich auch "Richtung Himmel", an unsere Oma Ellen und unseren Opa Julius Kissel, denn ohne diese beiden würde es das Backparadies Kissel ja gar nicht geben!

Ein GROSSES Dankeschön geht natürlich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wir sind sehr stolz und froh, dass wir eine so tolle Mannschaft hinter uns stehen haben.


  Ganz herzliche und stolze Grüße
        aus Reichenbach-Steegen
            Ihre Bäckerfamilie
              mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern






 

 

Können Sie sich vorstellen,
dass wir uns darüber RIESIG freuen ?

...zum 4. Mal in Folge gehören wir laut dem Gourmetmagazin "Der Feinschmecker"zu den besten 500 Bäckereien in Deutschland!
_________________________________

Das Gourmetmagazin "Der Feinschmecker"
hat uns zum 3. Mal in Folge ausgezeichnet.

Wir gehören zu den 600 besten Bäckern in Deutschland!
Wir alle freuen uns RIESIG!

Ein ganz besonderes Dankeschön geht an  unsere Kundinnen und Kunden, für ihr Vertrauen und Wertschätzung
in unser Handwerk.

 Schule in "de Backstubb"


...es war ein toller Vormittag für die Kinder der 2. Klasse der Grundschule Reichenbach-Steegen. Es wurde geknetet, gerollt und geformt - allen hat es sehr viel Spaß gemacht. Am Ende wurden ganz leckere Ostereier und Osterhäschen aus dem Backofen geholt - das hat der Osterhase bestimmt gesehen uns sich sehr darüber gefreut!

So einfach kann "lernen" sein - und so einfach kann man auch schon den kleinsten Verbrauchern ein Stück weit begreiflich machen, wie wichtig das Handwerk ist. Auch konnten wir die Kinder ein wenig aufklären, was es mit den Produkten der Discountbäcker, den Aufbackstationen im Supermarkt und den Brötchen an der Tankstelle auf sich hat - diese dort angebotenen Backwaren kommen alle aus einer Industrieproduktion, die sich mittlerweile in Polen, Russland und China befindet. Um so besser hat dann am Ende die traditionell handgefertigte Brezel geschmeckt! 
Herzliche Grüße an alle
und nochmals vielen Dank für euren Besuch!

 

...vielen Dank!

Wir freuen uns sehr, dass die Wiedereröffnung unserer einzigen Filiale in Steinwenden bisher einen so großen Anklang gefunden hat!

Ganz besonders freuen wir uns über das so oft und nette ausgesprochene Lob in dieser erst kurzen Zeit. "Hier spürt man die Liebe zum Detail" sagen viele - und genau darum geht es uns auch. Sei es nun in Steinwenden in dem neu  gestalteten Laden mit kleiner Caféecke, in der Backstube oder im Verkauf. Wenn wir etwas machen, dann haben wir auch den Anspruch es richtig zu machen, manchmal vielleicht auch etwas anders, als die anderen und manchmal sicherlich auch nicht ganz perfekt.
 
Lob und Kritik sind jederzeit willkommen, denn nur dann können wir etwas ändern oder uns einfach nur freuen und motiviert an die Arbeit gehen bzw. bleiben. 

 

...und hier sind wir wieder

Der Urlaub ist vorbei, doch irgendwie hat uns ein wenig der Sommer gefehlt. 
Wir hätten aber sowieso nicht allzu viel Zeit gehabt in den Genuss der Sonne zu kommen, denn in der Bäckerei Kissel gab es einen "Baustellen-Urlaub".

Unsere Filiale, übrigens die einzige, die wir haben, wird umgebaut und dementsprechend neu gestaltet. Sie können dann nicht nur leckeres Brot kaufen, sondern sich auch gemütlich im modern-nostalgischen Café Kissel eine kleine Verschnaufpause gönnen.

Doch bis es in KISSEL'S Café soweit ist, wird es noch ein wenig dauern - wir halten Sie auf dem Laufenden! Deshalb auch hier und heute einige Impressionen aus unserem "Baustellen-Urlaub". 

Wie heißt es so schön?

Was lange währt, wird endlich ...

... wir alle vom BACKPARADIES KISSEL hoffen natürlich ... gut!

Immer und immer wieder wurden wir auf den von uns besuchten Märkten (sei es in der Region um Kaiserslautern und Neustadt oder im benachbarten Saarland) auf eine Internetpräsenz angesprochen. Nun haben wir endlich auch eine Homepage, welche uns ganz gut gefällt. 

Wir haben gemerkt, dass das "neue" Medium Internet auch für einen solch kleinen Handwerksbetrieb, wie wir es sind, nicht zu unterschätzen ist. 

Im Familienrat wurde viel darüber diskutiert und wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass es wohl so sein wird, wie es im folgenden Sprichwort heißt: "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!"

Und so sind wir voller Tatendrang an die "Arbeit" gegangen, natürlich mit professioneller Unterstützung - an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an die Firma MediaMill.